Info
Maps
Instagram
Imprint
Newsletter
Privacy
Scherben
Leipziger Str. 61
10117 Berlin

open hours: fri / sat / sun
11-18h or by appointment
Maps
Instagram
Imprint
Newsletter
Privacy
Archive Scherben Edition
current
upcoming
upcoming:

Your horizon has limits even holes.

Your horizon has limits even holes.

You can close your eyes.
Trans Columns.
The past will catch you up if you run faster.
Portrait of Luce Irigaray.
My shop is the face I front.
We walk the same line.

Novel

In addition to the first show, the novel “DIE ELLA IST EIN MONSTER in Menschlicher Gestallt. Ich will sie nicht mer sehen.” by Kea Bolenz, Felix Krapp and Georg Thanner will be published.

It’s available for purchase at the opening on August 27th, and to order via mail for 10E plus shipping.

DIE ELLA IST EIN MONSTER in menschlicher Gestalt. Ich will sie nicht mehr sehn.

Der Handlungsort Internat als eine in sich geschlossene, weder der Kindheit noch dem Erwachsenenleben zugehörige Welt, zugleich aber eher eine trügerische Halbwelt als tatsächliche Vorbereitung auf irgendein Danach.
Die nur auf sich selbst beruhende Ordnung dieser Halbwelt zu akzeptieren bedeutet, nie mehr außerhalb ihrer existieren zu können.
Um diese Annahme zu verbildlichen, werden Kindheitserinnerungen mit Mörtel verputzt, die Ziegel aus Wunsch- und Wertvorstellungen zu einem Schulgebäude gelegt.
    Ob wir allein durch die Korridore schlendern? Da es sich nicht um ein reales Bauwerk handelt, lautet die Antwort: Jein.

Die ELLA IST EIN MONSTER in menschlicher Gestalt. Ich will sie nicht mehr sehn. by Kea Bolenz, Felix Krapp, Georg Thanner
2021, Scherben, Berlin

“Larvenexistenz” by Anna Calabrese (exhibition text)